Nordamerika und der Bison

Eine illustrativ gezeichnete Karte der Great Plains in Nordamerika, auf der die Beinahe-Ausrottung der Bisons im Kontext der Veränderungen Nordamerikas beleuchtet wird. Die Karte umfasst das heutige Gebiet von der kanadischen Grenze über den Yellowstone bis New Mexico im Südwesten und Arkansas im Osten. Zeitlich spielen sich die abgebildeten Ereignisse zwischen 1840 und 1902 ab.
Die Bisonherden passieren während ihrer Wanderung zehn der Hauptfaktoren, die beinahe zu ihrer Ausrottung geführt hatten.
Als ergänzende und erklärende Informationsquelle dient ein zusätzliches interaktives Dokument, das HIER abrufbar ist.

Entwickelt und umgesetzt als Abschlussarbeit für den Bachelor in Visuelle Kommunikation.

Theme: Overlay by Kaira